The Line
The Line

Spülungen mit H2O2 verdünnt halten meine NNH virenfrei. Das mögen die nicht. Gute Erholung

Vor 3 Stunden
friendly Pingu
friendly Pingu

FRAGEN BEANTWORTEN! von Prof. Sucharit Bhakdi

Vor 3 Stunden
K S.
K S.

Hu, das war heute schwerer Stoff. Das muss man sich mehrfach anhören. Dennoch erklärt er wahnsinnig gut. 👌👌😍

Vor 3 Stunden
Alexandra De Mutiis
Alexandra De Mutiis

Musste ja alles mit dem Impfstoff so schnell gehen, sorry, dann gibt's halt menschliche Collatetal Schäden. Aber wir haben durch die Wissenschaft die Menschheit vor Corona gerettet. Blablabla

Vor 3 Stunden
The Line
The Line

Halten Sie sich tapfer und Danke ))).

Vor 3 Stunden
Katé
Katé

Danke für Ihre klaren, kompetenten und verständlichen Worte, in dieser düsteren Zeit.

Vor 3 Stunden
Hans Hartz
Hans Hartz

Wald und Wiesenbiologe?Stellen Sie bitte Ihr Licht nicht unter dem Scheffel Hr.Prof.Drosten es gibt für mich keinen besseren Virologen.Sie erklären alles wirklich gut.Gute Besserung.

Vor 3 Stunden
ThermiMarry
ThermiMarry

Vielen lieben Dank Herr Drosten das sie sich jeden Tag Zeit nehmen um uns zu informieren

Vor 3 Stunden
Tiffy
Tiffy

Mal googeln! Herr Drosten und sei Forschungsinstitut......Bill Gates Stiftung........

Vor 3 Stunden
Alexandra De Mutiis
Alexandra De Mutiis

Zum ersten Mal gruselt es mich. Und dann die Impfpflicht für ältere Menschen, Klinikpersonal, alle in Gemeinschaftseinrichtungen und dann noch chronisch Kranke. Also am Ende womöglich Lebensimpfung mit hohem Risiko Nebenwirkungen auf lange Sicht. Sie erklären uns, gerade fachlich dieses Szenario. Mensch Maschine

Vor 3 Stunden
R. Wils
R. Wils

Herr Professor Drosten, ich würde gerne wissen, ob wir wegen des Virus Lebensmittel waschen müssen, z.B. Paprika, Salat usw., und was sollen wir mit Lebensmitteln in Dosen oder Kunststoffverpackungen machen? Müssen wir die Verpackung desinfizieren? Wie machen Sie das selbst?

Vor 3 Stunden
Jenny R
Jenny R

Ich weiß es ist leider nötig, aber wenn ich an die Labortiere denke, bin ich echt kurz vorm weinen :(

Vor 3 Stunden
Julia S
Julia S

ich auch 😔

Vor 3 Stunden
Matchbox -1981
Matchbox -1981

Im Podcast wird kurz eine App erwähnt, über die heiß diskutiert wird. Um welche App handelt es sich? Ich wünsche Ihnen ebenfalls gute Besserung Herr Drosten.

Vor 3 Stunden
Asmaa El-Hajjami
Asmaa El-Hajjami

Danke, Herr Drosten.. Das sie uns die Informationen zur Verfügung stellen

Vor 3 Stunden
Oliver Strauß
Oliver Strauß

wie vorsichtig er war als er das mit den tierversuchen angesprochen hat....also mal ehrlich wenn man menschen nehmen würde wäre das geschrei genauso groß als wie wenn man tiere für solche versuche benutzt.... wobei eig haben wir ja genug "testobjekte".... scheiß quarantäne macht aus meim hirn matsch.... ich will wieder arbeiten.... :-( CORONA GEH WEG!!!:-(

Vor 3 Stunden
Czecky
Czecky

Wie oft bringt ihr diesen Lügner noch mit seinen Updates, die leute kommen durch die beschränkte Ausgangssperre selbst drauf, das hier in der Statistik gelogen wird auf Teufel komm raus,die leute recherchieren alte Statistikzahlen und hinterfragen nun aus Langeweile, vor allem sind wir ned so dumm, Drosden wird von Bill Gates finanziert, hat Drosden selbst zugegeben, in einem NDR Interview, und drückt eine Impfung durch, die nicht Langzeit getestet auf das Volk losgelassen wird. Siehe Schweinegrippe!!!!!! Dieser Drosden gehört vor ein Gericht, samt Pharmaindustrie Das sind Fakten.

Vor 3 Stunden
Julia S
Julia S

Hörnse lieber nochn bissl von Ihrer Heilmusik und lernense Deutsch, dann gibts auch weniger Missverständnisse 😉

Vor 3 Stunden
Paul-Michel Foucault
Paul-Michel Foucault

„Der aktuelle Grund sollte jetzt sehr überzeugend sein, notwendige Veränderungen in Angriff zu nehmen. Das Problem ist der Fleischhunger in der sich ausweitenden Gesellschaft.“ Professor Dr. Drosten , Virologe an der Berliner Charite im Stern interview 21.03.2020 Nimmt man die gängigen Annahmen zur Entstehung der Pandemien der letzten Jahrzehnte als Basis, ebenso jene der aktuellen COVID-19-Pandemie, und die wissenschaftlichen Prognosen fürzukünftige Pandemien, dann ist eine Parallele nicht zu übersehen: Fast alle wurden und werden durch den Verzehr von Tierprodukten oder die Haltung von Tieren für den Verzehr ausgelöst. Auch die aktuelle COVID-19-Pandemie kam mit Ansage - in der Wissenschaft herrscht seit Jahrzehnten große Einigkeit, dass wir durch die industrielle Nutztierhaltung oder auch durch Wildtiermärkte solche Risiken provozieren. Was soll noch passieren, damit Menschen umdenken?

Vor 4 Stunden
ProjectPhysX
ProjectPhysX

Mal wieder Wissenschafts-Journalismus auf allerhöchstem Niveau. Vielen Dank für all die Informationen. Insbesondere das mit dem antibody-dependent enhancement finde ich sehr spannend! Solche Mechanismen in der Biologie sind so verrückt und interessant und ich freue mich, darüber mehr zu lernen!

Vor 4 Stunden
futility of human endeavor
futility of human endeavor

Die Moderatorin soll sich doch bitte doch etwas beim "mhm" zurückhalten, das macht einen wahnsinnig.

Vor 4 Stunden
futility of human endeavor
futility of human endeavor

@Elke Scholz Ja, sind die NDR Angestellte? Ich kann ihnen eine Liste zukommen lassen.

Vor 3 Stunden
Elke Scholz
Elke Scholz

sonst noch konstruktive Vorschläge???

Vor 3 Stunden
kusen1980
kusen1980

Herr Gott Dorsten ist sich immer sicher! was für ein mother......

Vor 4 Stunden
B. K.
B. K.

Es ist hochgradig manipulativ, uns schwerkranke Verstorbene, die positiv auf Corona getestet wurden, als „Corona-Tote“ zu verkaufen. Wie sieht das Herr Drosten, wie sehen sie das liebe Comunity

Vor 4 Stunden
Holger Hensen
Holger Hensen

Ja leider wird in den Medien meistens gesagt "X Personen an Corona verstorben". Aber selbst das RKI sagt dazu das alle Verstorbenen MIT Corona gezählt werden und nicht diejenigen die tatsächlich an Corona verstorben sind. Wobei ich die Zählweise auch noch nicht nachvollziehen kann. Zumindest nicht bei uns in Deutschland. In meinem Umkreis ist das einer der häufigsten Diskussionsgründe. Eine Erklärung dazu würde ich mir auch wünschen. Ab wann werden die Verstorbenen als Corona-Tote aufgeführt?

Vor 3 Stunden
Suspicious Minds
Suspicious Minds

@B.K. es ist wirklich hochgradig manipulativ, so eine Kausalität herzustellen. Denn in der Medizin und Wissenschaft wird normaler Weise differenziert: Ursache und Auslöser! Das ist GASLIGHTING pur!

Vor 3 Stunden
R. A.
R. A.

Wenn Sie sich als schwerkranken Verstorbenen sehen, sind Sie mit der Virologie in der falschen Sparte von Ärzten😀

Vor 3 Stunden
Toto Chan
Toto Chan

Gute Besserung Prof. Drosten. Vielen Dank für Ihren sachlichen Beitrag. 😊😊😊

Vor 4 Stunden
Mai Pham
Mai Pham

Herr Professor Drosten killt alle Verschwörungstheorien mit seinem Expertenwissen und seiner verständlichen Rhetorik! Vielen lieben Dank das Sie mich so für dieses Thema begeistern ❤️❤️❤️❤️ gute Besserung weiterhin

Vor 4 Stunden
Mai Pham
Mai Pham

Herr Professor Drosten killt alle Verschwörungstheorien mit seinem Expertenwissen und seiner verständlichen Rhetorik! Vielen lieben Dank das Sie mich so für dieses Thema begeistern ❤️❤️❤️❤️ gute Besserung weiterhin

Vor 4 Stunden
EPL Targo
EPL Targo

Ich habe mir mal die Vita von Herrn Drosten vorgenommen. Die unterscheidet sich in vielen Punkten von meiner ganz beträchtlich. Wäre ich in der Schule nicht so ein fauler Hund gewesen, wäre ich heute vielleicht auch ein Spitzenvirologe und nicht ein verkrachter Tischlermeister!

Vor 4 Stunden
Mai Pham
Mai Pham

Herr Professor Drosten killt alle Verschwörungstheorien mit seinem Expertenwissen und seiner verständlichen Rhetorik! Vielen lieben Dank das Sie mich so für dieses Thema begeistern ❤️❤️❤️❤️ gute Besserung weiterhin

Vor 4 Stunden
andy weingarten
andy weingarten

Die kommenden 2 Wochen sind entscheidend

Vor 4 Stunden
Mai Pham
Mai Pham

Herr Professor Drosten killt alle Verschwörungstheorien mit seinem Expertenwissen und seiner verständlichen Rhetorik! Vielen lieben Dank das Sie mich so für dieses Thema begeistern ❤️❤️❤️❤️

Vor 4 Stunden
Lin M
Lin M

Deutschland braucht leider viel zu lange ein Wirkstoff zu entwickeln und vor allem zuzulassen...ich hoffe, dass wir bis zum Durchbruch nicht zu viele Menschen verlieren müssen...! Als Tochter an Krebs erkrankten Frau fühle ich mich nicht grade sicher aufgehoben. So langsam habe ich das Gefühl, dass man bewusst alles in die Länge zieht um grade alte und kranke Menschen zu eliminieren um die Kassen zu entlassen

Vor 4 Stunden
FREI HALS
FREI HALS

Ja ja… Bloß nicht Bhakdis offenen Brief erwähnen... So richtig habt Ihr immer noch nicht geschnallt, dass Euch Eure Propaganda mehr und mehr einholt, hm?

Vor 4 Stunden
Nicole
Nicole

Prof. Keule ist in seinem Podcast #15 auf Bhakdis Brief eingegangen.

Vor 3 Stunden
Marina G. Schanz Taras
Marina G. Schanz Taras

Das sind ja tolle Aussichten. 🤔 In Deutschland ist wenigstens kein absolutes Ausgehverbot, aber hier in Spanien. Ich drehe bald durch. Tests werden hier kaum gemacht. 🙄

Vor 4 Stunden
Hans Hartz
Hans Hartz

Wir (Meine Frau und ich)gehen trotz in Deutschland noch kein Ausgehverbot besteht,nur lediglich zum Einkaufen oder mal zur Bank.Teste werden bei uns nur in Deutschland gemacht,wenn ein Verdacht auf Corona besteht.Bitte durchhalten.

Vor 3 Stunden
Jovolution
Jovolution

NDR, werdet endlich kritisch und sucht nach der Wahrheit, denn widerrechtlich das Grundgesetz zu ändern ist nicht vertretbar und leider wahr.

Vor 4 Stunden
Holz Hupe
Holz Hupe

Vielen Dank Herr Drosten.

Vor 4 Stunden
KindanskiFilm
KindanskiFilm

Schade um die Tiere :(

Vor 4 Stunden
Wolfmanjack_60
Wolfmanjack_60

Die Stimme der Vernunft ist wieder da 👍😊 Es ist mir egal, dass es jetzt wieder beleidigende Antworten hageln wird, ich bin froh darüber.

Vor 4 Stunden
Pfälzer Habicht
Pfälzer Habicht

Höflich und wertschätzend heißt es „Herr Professor Drosten“ und nicht „Herr Drosten“, zumal sich die Frau als „Wissenschafts...“ bezeichnet, was man als Hochstapelei erachten könnte. Leider mangelt es bei in den links-grünen Medien, Parteien und Gewerkschaften zunehmend an Anstand, Respekt und Moral. Erfreulicherweise legen immer mehr junge Menschen der sozialen Ober- und Mittelschicht Wert auf ein gepflegtes Äußeres und guten Umgangsformen. Ihre gesellschaftliche Verpflichtung ist es, immer und immer wieder auf die Missstände aufmerksam zu machen und damit zu verhindern, dass links-grünen Medien, Parteien und Gewerkschaften das Niveau in der BRD immer mehr auf ein unteres soziales Niveau herunterziehen.

Vor 4 Stunden
just hanni
just hanni

Huiuiui - Sie haben aber Probleme! Viele Professoren legen von sich aus Wert darauf, möglichst schnell nicht ständig inkl. ihres Titels angeredet zu werden. Dies ist bei jüngeren Professoren, die weltweit vernetzt sind und entsprechend sehr viel in englischer Sprache kommunizieren noch viel stärker ausgeprägt. In diesen globalen Zirkeln duzen die meisten sich sogar - man stelle sich DAS nur einmal vor !

Vor 3 Stunden
Dini Sparkles
Dini Sparkles

OK Boomer ;)

Vor 4 Stunden
Birgit M
Birgit M

"Wald- und Wiesenvirologe".. :))) Danke für Ihren erneuten Einsatz, trotz Sinusitis!! Sie sind spitze!

Vor 4 Stunden
Elke Scholz
Elke Scholz

Die Entstehung des Podcast zu erfahren, ist ja auch mal interessant. Die sofortige Bereitschaft von Herrn Drosten.....einfach genial!

Vor 4 Stunden
Tanja Kunard
Tanja Kunard

Serum gegen Coronavirus . Eine Kuh Kalb sol mit Virus Infizieren .Nach 2-Woche die Kalb hat schön Antikörper in Blut .Dann nach 3 -Woche man hat Super immun aktive Serum . Best ist wen ist am Aerosole benutzt . FÜR --eine 5 Woche Prozess mann Kann Super immun aktive Serum gegen COVID -19 Haben !!! Wer wird im produzieren ? Bleiben sie gesund : )))) Wir brauchen sie : ))

Vor 4 Stunden
Rainer Harald
Rainer Harald

Selbst Albert Einstein hat in seinem Leben einige Dinge falsch eingeschätzt. Warum versuchen hier einige, Herrn Drosten Äußerungen vorzuwerfen, die 9 oder10 Jahre zurückliegen. Es gibt keine Forscher, Wissenschaftler oder Ärzte, die in ihrem Leben nicht irgendwann zu Fehleinschätzungen gekommen sind. Zum Glück entwickeln sich aber diese Menschen stets weiter und kommen dadurch auch zu neuen Einsichten.

Vor 4 Stunden
Tom Hase
Tom Hase

Hör einfach noch mal alle Podcast noch einmal durch. Er hat laufend die Dinge falsch eingeschätzt (Supermarkt, Maske, die Zeit die Tropfen in der Luft verbringen, Schule ...)

Vor 3 Stunden
Michael Grass
Michael Grass

Sehr richtig. Danke Herr Harald.

Vor 4 Stunden
Lela Vivi
Lela Vivi

Im Corona Deckmantel wird Herr Spahn zum Gesundheitsgeneral ernennt und darf dann als Kaufmann entscheiden das alle durchgeimpft werden super danke. Die wo jetzt noch nicht wach sind was abgeht dürften jetzt aufwachen. Fast komplett das ganze Video über 💉 puuuuh. Ich halte ja nicht viel von Hr Drosten aber er hört sich wirklich gebrochen an, nicht erkältet sondern einfach irgendwie traurig und gebrochen aber Naja jeder ist seines Glückes Schmied. Trotzdem alles gute

Vor 4 Stunden
hans josef
hans josef

Die menscheit verdient das was sie verdiehen...

Vor 4 Stunden
Marek Jagiello
Marek Jagiello

Danke dass Sie mich so sachlich frei von jeder Dramatik zu diesem aktuellen Thema informieren. Gute Besserung!

Vor 4 Stunden
00 Sieben
00 Sieben

Das schlimme hier ist, dass die meisten sich aus Angst der Meinung des Herrn Drosten unterwerfen! Derweilen mehrt sich die Beweislast vom Gegenteil der Gefährlichkeit.

Vor 4 Stunden
Dini Sparkles
Dini Sparkles

Eigentlich ist es genau anders herum. Menschen die Angst haben glauben nur denen, die alles verharmlosen. Denn dann ist man beruhigt, besonders wenn der Verharmloser auch noch nen schicken Dr. Titel hat. Richtig mutige Menschen schauen sich die Realität an und stellen sich den Infos.

Vor 4 Stunden
gandolin66
gandolin66

Tatsächlich? Wo denn, wie denn?

Vor 4 Stunden
Dieter Struwe
Dieter Struwe

Herr Drosten verkündet nicht seine Meinung sondern er erklärt hier wissenschaftliches Hintergrundwissen. Wenn du dich mal umschaust auf der Welt dann siehst du das der Virus sau gefährlich ist und ich hab trotzdem keine Angst davor. Es gibt immer wieder Menschen die aus wissenschaftlichen Fakten Meinungen machen wollen aber weißt du was das klappt nicht man stellt sich damit nur selber ins Abseits und wird ausgelacht.

Vor 4 Stunden
Martin Müller
Martin Müller

Gute Besserung Herr Drosten, ich würde mir solch "Fachwissen und Herangehensweise" in unserer Politik wünschen!

Vor 4 Stunden
Erika Schwitzer
Erika Schwitzer

Was macht eigentlich unser Dschungelkönig Damian noch?man hört garnichts mehr. Ein sehr sympathischer Junge .💕

Vor 4 Stunden
Cvijet Cvijetovic
Cvijet Cvijetovic

Vielen Dank und gute Besserung

Vor 4 Stunden
JoLuSa JoLuSa
JoLuSa JoLuSa

DANKE STERN TV... DANKE.. DANKE COACH CECIL... DANKE PROFESSOR STREECK... DANKE WODARG DANKE KENFM DANKE PROF. BHAKDI ALSO IST PROF. STREECK JETZT AUCH EIN VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER??? HAHAHA Todesrate von 0,2% Streeck bestätiggt Köhnleins Aussage 1:1 Tja... es war ja nur eine Frage der Zeit

Vor 4 Stunden
Denis Janocha
Denis Janocha

Herr Drosten ...von wem werden sie nochmal finanziert und gelenkt ??? ...und bei der Schweinegrippe war es ja zum Glück möglich sie noch auszubremsen Auch da sind sie schon unwissenschaftlich vorgegangen...nur dieses Mal noch viel durchschaubarer

Vor 4 Stunden
lasferta
lasferta

@B.E. Z. verstehen Sie es? 😱

Vor 4 Stunden
B.E. Z.
B.E. Z.

@Michael Grass Verstehen Sie , um was es hier überhaupt geht?

Vor 4 Stunden
Michael Grass
Michael Grass

Herr Janocha: Frgae: Was soll das? Woher nehmen Sie diese Dreistigkeit von "unwissenschaftlichem Vorgehen" zu sprechen? Ist Ihnen eigentlich klar, dass vor 10 Jahren, beim Auftrauchen des SARS-1 Virus', noch niemnd wusste, dass dieser Ableger aus der Gruppe der Corona-Viren schädlicher - und somit gefährlicher sein würde? Ist Ihnen klar, dass bis dahin die allgemeine wissenschaftliche Erkenntnislage davon ausgegangen ist, das Corona-Viren generell für den Menschen nicht erheblich lebensgefährlich sind? Nein! Wissen Sie nicht. Und - WENN - Sie es doch wissen, dann ist es nicht mehr dreist, sondern unverschähmt, was Sie hier von sich geben.

Vor 4 Stunden
lasferta
lasferta

Ach wirklich? Das finde ich ja interessant. Erhellen Sie uns bitte mit Ihrem Wissen! Und natürlich Ihre Quellenangabe nicht vergessen. 😉

Vor 4 Stunden
B.E. Z.
B.E. Z.

@Denis Janocha danke !!!!!

Vor 4 Stunden
M B
M B

Alter wie viel Wahnsinn ist denn bitte hier in den Kommentaren unterwegs? Warum sind die Menschen so verrückt?

Vor 4 Stunden
Melina Holländer
Melina Holländer

M B 🖐️👈👈👈🤣

Vor 3 Stunden
Jovolution
Jovolution

sie können dann später sagen, sie hätten nichts davon gewusst

Vor 4 Stunden
ham bilki
ham bilki

ich hoffe ja nur das kein impflicht kommt

Vor 4 Stunden
ham bilki
ham bilki

@Escherichia Coli du hast doch überhaupt kein Ahnung... auch wenn man die krankheit symptomlos ist nach ca 3 wochen geht dann von eine keine ansteckung mehr aus ... hättest du die vorherigen Sendungen mit verfolgt dann wüstest du wenn man die infektion hinter sich hat ... sich nicht mehr erneut anstecken kann und auch nicht andere damit anstecken kann ... so was wie dich sollte man lebenslang in Quarantäne stecken ...

Vor 3 Stunden
Escherichia Coli
Escherichia Coli

Bei einer Krankheit, die symptomlos sein kann, aber hochinfektiös ist und für Senioren (und viele andere Risikogruppen) saugefährlich ist? Von mir aus soll es freiwillig sein, aber nur wenn grundlos Ungeimpfte in lebenslange Quarantäne gesteckt werden...

Vor 4 Stunden
Wolfgang K.
Wolfgang K.

Natürlich haben genbasierte Impfstoffe Potential. Immerhin sind weder Alusalze noch Quecksilber nötig, um eine Immunreaktion hervorzurufen, und darum geht es doch? Das Blöde ist, dass 3 Techniken nicht versicherbar sind: Nanotechnik, Atomtechnik und - naaa? - RICHTIG!, Gentechnik! Wenn Sie so davon schwärmen, haben Sie denn schon Probanden geimpft, die blöd genug waren? Also haben diese Stoffe vor allem das Potential, Mr. Gates damit den Gefallen zu tun, die Weltbevölkerung auf die von ihm gewünschten 500 Mio Menschen anschwellen zu lassen... Übrig bleiben werden die, die das verweigern. So wie bei der "Spanish Influenza", nicht wahr?

Vor 4 Stunden
Gerd Theissen
Gerd Theissen

Vielen Dank auch für das heutige Interview an den NDR und an Herrn Professor Drosten! Und bitte nicht von den negativen Kommentaren beeindrucken lassen. Dieser Blog ist sehr, sehr wertvoll!

Vor 4 Stunden
achim werner
achim werner

Nicht nur Mund und Nase schützen die Augen müssen auch geschützt werden

Vor 4 Stunden
Ali 62
Ali 62

Es scheint so als ob jemand diesen Knopf gedrückt hat was sogar im Zeichentrickfilm gezeigt wurde im White House ..... COVID19 ist so etwas und keiner redet darüber......Nicht einmal die Pestseuche in Europa im 14 Jahrhundert als er ausgebrochen war 25 Million infizierte in 10 Jahren und mit ihrem Leben bezahlten.......hat den Tempo vom COVID19 das ist nicht einmal in den Medien rechtzeitig informiert worden weil die meisten mit ihrer Leben gekostet hat......Das ist COVID19 mit 60.000 Tote weltweit in 2 Monaten........

Vor 4 Stunden
Minna Vegan
Minna Vegan

Aufgrund der Sendung habe ich vor 4 Jahren in 4 Monaten 25 kg abgenommen. Allerdings haben sich damals meine Entzündungswerte leider nicht verbessert (Psoriasis) und der Cholesterinwert war enorm hoch. Ich führte es auf meinen Konsum von Milchprodukten zurück, da ich zu der Zeit vegetarisch aß. Nachdem ich mich mal ausführlich mit dem Thema Milchprodukte auseinandersetzte ( The China Study) liess ich diese komplett weg. Seit 3 Jahren Vegan und super Blutwerte! B12 supplementiere ich, wird dem Futter des "Nutzviehs" auch beigefügt. Da ich beim Essen sehr maßlos bin, esse ich sehr viel Gemüse und Hülsenfrüchte. In meinem Frühstücksshake kommen: Haferkleie, Leinsamen, Walnüsse,1 Banane, 1 Apfel oder Beeren, Prise Kurkuma, 1 Löffele Vanilleproteinpulver. Als Milchersatz: Mandelmich oder Sojamilch. Megalecker!!!Meine Hausärztin sagte, hinter vorgehaltener Hand natürlich, ich solle auf jeden Fall so weitermachen.Entzündungswerte und Cholesterin (ldl) sind seitdem sehr niedrig! "Ungesundes" wie Süsses/Leere Kohlenhydrate, erlaube ich mir 1 x die Woche.Aber hab meistens gar keine Lust mehr drauf. Die ganzen, mittlerweile sehr gut gemachten, Ersatzprodukte wie Fleisch, Aufschnitt und Schoki etc. sollte man auch im maßen essen, genau wie die Orginalen. Viel Salz, Zucker und Fett. Hab da mal 5 Kg zugenommen. Docs ich bin ein Fan der Sendung, doch ich denke, wer übergewichtig ist braucht vor allem Masse, Volumen, Sättigungsgefühl. Reduzieren oder Verzicht von Nahrung macht nur Angst und führt zum Mißerfolg auf lange Sicht. Sich den Bauch vollhauen mit der richtigen gesunden kalorienarmen Ernährung, meine ich, klappt am besten. Wer dadurch abnimmt ist meist motivierter auch mal am Essverhalten zu feilen oder mal Intervallfasten auszuprobieren und durchzuhalten!

Vor 4 Stunden
Popanseeri Gamasdrahl
Popanseeri Gamasdrahl

Dieser Mediengeile Mann. Der sich selbst als Prophet sieht. Fragen Sie den netten Volksflüsterer mal ob er sich durchgesetzten konnte den Medien zu verbieten ihn als Karrikatur darzustellen und negativ über ihn zu berichten? Er sagte ja es könne seiner Karriere schaden. Falls nicht kann er ja seine Dienste in Nordkorea anbieten, da geht das.

Vor 4 Stunden
Popanseeri Gamasdrahl
Popanseeri Gamasdrahl

@Jim Knopf Es tut mir furchtbar leid, aber wenn jemand derart nah am Geschehen ist und Szenarien mit Millionen von toten entwirft und sich dabei um seine Karriere sorgt weil eine Karrikatur veröffentlicht wurde, dass ist abscheulich.

Vor 4 Stunden
Jim Knopf
Jim Knopf

Hab lange nicht mehr so einen Unsinn gelesen !Popanseeri Gamasdrahl

Vor 4 Stunden
Suspicious Minds
Suspicious Minds

In Podcast Nr. 26 nähern wir uns doch dem eigentlichen Ziel: Impfstoffe. Und wenn ich mal eine vorsichtige Prognose wage, dann wird in Podcast Nr. 32 vielleicht schon verkündet, dass es keine 12 Monate dauern wird, bis die Pharmaindustrie bereit ist.😉

Vor 4 Stunden
eric eric
eric eric

Manche Menschen haben halt zu viel Zeit. Besonders Virologen sollten doch mit 100% hingabe lieber gerade forschen und an Heilmitteln arbeiten, als in 1000 talkshows, podcast, interviews usw auftreten. Infos sind wichtig, aber ich glaube es gibt momentan mehr Infos aus jeder Ecke als nötig. Es gibt nicht nur corona. Sovieles gibt es was noch nicht bezwungen worden ist. Verstehe diese show und vergötterung um diese ganzen neu stars & sternchen am Himmel nicht. Erst kamen die youtuber, dann die influencer, nun die virologen. Finde es witzig, meine Eltern sind beide Ärzte und die arbeiten von morgens bis abends. 6 Uhr schließt die Praxis, dann geht es oft noch bis 9 oder halb 10 Hausbesuche abarbeiten. Aber ja Samstag & Sonntag haben sie frei, doch auch dann kommt es oft vor, das man Patienten besuchen muss. Naja vielleicht starten siw auch ihren Podcast am Wochenende und geben ihren Senf dazu :)

Vor 4 Stunden
petra berger
petra berger

Na Herr Drosten, legen Sie doch mal ein paar Ihrer lieben Sponsoren aus der Pharmaindustrie offen!!! Alles Gut verträglich, nicht wahr? Bekommen Sie Foerdergelder der WHO und der Bill und Melinda Gates Stiftung, was eigentlich dasselbe ist?

Vor 4 Stunden
Lars Torben Kremer
Lars Torben Kremer

@Michael Grass absoluter Müll was du schreibst, kein Bock mit dir zu diskutieren

Vor 3 Stunden
Michael Grass
Michael Grass

Erster Schritt: Zuhören. Zweiter Schritt: Verstehen Dritter Schritt überlegen und dann erst was sagen. Immer noch nicht begriffen? Virologie hat nichts, aber rein gar nichts mit der Pharmaindustrie zu tun! Gar nichts. Aber das ist nicht so einfach zu begreifen, nein? Virologen machen, erforschen oder entwickeln keine Rezepturen für welchen Pharmakonzern auch immer. - Vielleicht wäre es gut, wenn mal irgent jemand das noch einmal, in einer gesonderten Sendung klarstellt. Und ganz am Rande: Wenn Sie eine Forderung aufstellen, jemand solle etwas "offenlegen" - Dann sein Sie doch bitte mal so freundlich, offen zu legen, womit Sie Ihr Geld verdienen, damit Sie hier rumlungern können und dummes Zeug herumposaunen können... Wäre mal interessant.

Vor 4 Stunden
Steven B ́Ayron
Steven B ́Ayron

Kakerlakak!

Vor 4 Stunden
Gerhard Wiechmann
Gerhard Wiechmann

????

Vor 4 Stunden
Holger Hensen
Holger Hensen

!!!!

Vor 3 Stunden
Asja Asja
Asja Asja

Beste Vorlesung für interessierte Dummies ❣️ Danke dass Sie Ihre Leidenschaft teilen❤️

Vor 4 Stunden
Corinna Haverlandt
Corinna Haverlandt

Sehr interessant! Wie immer! Vielen Dank! 💗

Vor 4 Stunden
Steven B ́Ayron
Steven B ́Ayron

Ach auch hier? Wie is et im Krankenhaus?

Vor 4 Stunden
Barbara J
Barbara J

Vielen Dank für diesen Podcast. Es ist die beste Weise sich Informationen "einzuverleiben". Danke Dr. Drosten und NDR.

Vor 4 Stunden
Marianne Glück
Marianne Glück

Ja,er war weg, jetzt ist er wieder da,wir sind alle froh darüber!!!

Vor 4 Stunden
Dr Hopsi
Dr Hopsi

Ava Louise hat herausgefunden, dass das Virus für reiche Menschen nicht gefährlich ist.

Vor 4 Stunden
Loqman Kammreiter
Loqman Kammreiter

Dr Hopsi - 🤔 ich halte den Virus für einen Demokraten. Anders als Trump, der ihn für eine demokratische Erfindung hält 😎

Vor 4 Stunden
Firouz Merrikh
Firouz Merrikh

Eine Frage an Frau Korinna Hennig : kann man durch ( spritzen oder zufällig eingenommenen ) unzureichende menge an aktive coronaviren auch immun werden ?

Vor 5 Stunden
Farmer Kampi
Farmer Kampi

Moin, ist es sinnvoll, bzw, ist ein mitwirken mit vorhandender Rechenpower, PC CPU, GPU, bei Folding at Home oder Rosetta atH ome? Die versuchen ja mit enormer zusammen gelegter Rechenpower Medikamente oder Impfstoffe Moleküle zu finden. Seit ein paar Wochen unter anderen auch Covid19. Was hält der Doc davon?

Vor 5 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Schaden tut es nicht. Wenn du Kapazitäten hast, und mitmachen möchtest, tu es ruhig :)

Vor 4 Stunden
Feiner Fug
Feiner Fug

Er hat in einer früheren Folge gesagt, daß er sich mit IT nicht auskennt.

Vor 4 Stunden
Detlev Kaldinski
Detlev Kaldinski

Vielen Dank und gute Besserung!

Vor 5 Stunden
Renate Herrmann
Renate Herrmann

Es ist wie erwartet .... die Entwicklung und der Einsatz eines evtl. Impfstoffes hängt von den mehr oder weniger forschenden Pharmaunternehmen ab, wo dann kalkuliert wird, ob und wieviel man damit verdienen kann ... also nichts Neues ! Und wie Herr Drosten anmerkt, dass gerade die Risikogruppen dann ggf. mehr Impfstoff benötigen als der Rest der Gesellschaft, dann kann man sich das Szenario vorstellen ....

Vor 5 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

@Renate Herrmann Ich hör zwar heute oft, wie klug ich bin, aber verrate mir doch einfach deine Gedankengänge.

Vor 4 Stunden
Renate Herrmann
Renate Herrmann

@1JohnKeel1 Ich bin keine Verschwörungstheoretikerin ... dazu bin ich schlicht zu alt ... spiel's doch einfach mal selbst durch - du bist doch ein kluges Kerlchen :-)

Vor 4 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Erklär mir das Szenario, meine Fantasie reicht dafür nicht aus. Was hat Bill Gates jetzt schon wieder vor? :D

Vor 4 Stunden
Plndrm
Plndrm

"[..]Ich bin nur ein Wald-und-Wiesen-Virologe[..]" - Das mögen Sie vielleicht so sehen. Für den Rest verkörpern Sie wohl eher Hoffnung & Klarheit und sind die Stimme der Vernunft in diesen dunklen Zeiten. Vielen Dank für Ihren Einsatz und gute Besserung!

Vor 5 Stunden
lilalaune baerin
lilalaune baerin

Er verkörpert eher unseren Untergang...

Vor 4 Stunden
Jan Heckmann
Jan Heckmann

Wurde schon mal gefragt, welchen Einfluss Vegetarismus und Veganismus auf das Risiko neuer Pandemien haben? (Weil Viren ja oft aus der Massentierhaltung entstehen, wie hier eventuell die Fledermaus). Oder biologische und platzreichere Tierhaltung?

Vor 5 Stunden
Jan Heckmann
Jan Heckmann

@NDR Ratgeber Grüße zurück! Noch ein Vorschlag: Könnt ihr die Manuskripte zusammen fassen zu einer Datei oder Webseite? Für die Suchfunktion? Sonst müssen wir jedes einzeln runter laden um zu wissen welche Frage schon kam. Und ihr habe mehr Arbeit, die Fragen die es schon gab aus zu sortieren.

Vor 3 Stunden
NDR Ratgeber
NDR Ratgeber

Hi, Jan! Gerne direkt fragen: [email protected] oder: www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/corona100.html Danke. Grüße aus der Redaktion

Vor 4 Stunden
Paul-Michel Foucault
Paul-Michel Foucault

„Der aktuelle Grund sollte jetzt sehr überzeugend sein, notwendige Veränderungen in Angriff zu nehmen. Das Problem ist der Fleischhunger in der sich ausweitenden Gesellschaft.“ Professor Dr. Drosten Virologe an der Berliner Charite Stern interview 21.03.2020 Nimmt man die gängigen Annahmen zur Entstehung der Pandemien der letzten Jahrzehnte als Basis, ebenso jene der aktuellen COVID-19-Pandemie, und die wissenschaftlichen Prognosen für zukünftige Pandemien, dann ist eine Parallele nicht zu übersehen: Fast alle wurden und werden durch den Verzehr von Tierprodukten oder die Haltung von Tieren für den Verzehr ausgelöst. Auch die aktuelle COVID-19-Pandemie kam mit Ansage - in der Wissenschaft herrscht seit Jahrzehnten große Einigkeit, dass wir durch die industrielle Nutztierhaltung oder auch durch Wildtiermärkte solche Risiken provozieren.

Vor 5 Stunden
Escherichia Coli
Escherichia Coli

Fleisch müsste weltweit das Vielfache kosten. Wir sind nicht mehr in der Steinzeit, wo man nachhaltig Wildtiere jagen konnte. Und auch nachhaltige Tierhaltung ist mengenmäßig nicht mehr zu schaffen. Nur noch durch Ausbeutung an Mensch und Tier schafft man es, die Mengen zu liefern und das zu horrend niedrigen Preisen.

Vor 4 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Pflicht für artgerechte Tierhaltung, Fleischpreise steigen, den Tieren geht es besser, weniger Krankheiten. Klingt fair für mich, obwohl ich selber kein Vegetarier bin.

Vor 4 Stunden
É Mo Scél
É Mo Scél

Genbasierte Impfstoffe aus genmanipulierten Tabakpflanzen haben sogar ein enormes Potenzial. - Gute Formulierung - "wer zuerst geimpft werden könnte" - das schafft den Trieb, zu den Ersten zu gehören - der Run geht los - Viral Marketing mal anders. Wer plant diese Sendungen eigentlich? Läuft wie am Schnürchen. Genial.

Vor 5 Stunden
Kai-Uwe Merkel
Kai-Uwe Merkel

Die vielen Freiwilligen sind gerade das Problem weil ich das nämlich auch gerne etwas managen würde, man dann schauen ob das passt und wie die Ergebnisse sind, etc.

Vor 5 Stunden
Em Hoffi
Em Hoffi

Schön, dass Sie für uns wieder da sind!

Vor 5 Stunden
Cosima Blau
Cosima Blau

Jetzt müssen Millionen Tiere für Versuche grausam ihr Leben lassen und warum? Weil dumme Menschen Fledermaus essen. Die Tiere sind immer Opfer des Menschen.

Vor 5 Stunden
Herbieffm
Herbieffm

@ro Ist ein Wunsch von mir, dass wenn diese Pandemie erst mal gelöst ist, über eine wirkliches humanes Verhalten nachgedacht wird. Also kein "ewiges Wachstum", sondern Sozialaufbau, Kriegsvermeidung, eine ganze große Palette von Problemen, die gelöst werden wollen. Das Verständnis des Begriffes "Menschheitsfamilie". Wir teilen uns alle diese verletzliche Erde, wer weiß wie lange. Auch ein wirklicher Tierschutz muß kommen. Diesem Wunsch dagegen spricht die Gier nach Geld und Macht, die uns Menschen eigen ist. Aber hoffen darf man ja. Und bitte nicht einfach zur Tagesordnung übergehen.

Vor 3 Stunden
ro
ro

@Cosima Blau Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es nicht nur immer der Mensch ist und das einzelne Tier, dass in der Natur gejagt und getötet wird, leidet genauso. Zum Beispiel hab ich irgendwann mal ein Video gesehen wo Raubtiere stundenlang versucht haben, eine Giraffe zu töten. Stundenlang Krallen ins Fleisch gerammt zu bekommen und gebissen zu werden, da finde ich, dass die Natur den Menschen an Grausamkeit bei weitem übertrifft. Trotzdem finde ich es nicht in Ordnung wie Tiere oftmals gehalten werden, z.B. ein Leben lang angekettet im Stall und die Kette wird erst zum Schlachten ab gemacht. Nur ein Beispiel von vielen

Vor 4 Stunden
Cosima Blau
Cosima Blau

@ro das ist ein natürliches Gesetz und die Tiere töten nur soviel, wie sie essen können. Jedes Jahr werden in Deutschland 750 Millionen Tiere geschlachtet, 30%davon werden direkt danach wegen Überproduktion weg geschmissen. Kein Lebewesen verhält sich so abartig wie der Mensch.

Vor 4 Stunden
Steven B ́Ayron
Steven B ́Ayron

Ganz deiner Meinung. Ausserdem kann man die Ergebnisse eines Tierversuchs nicht auf Menschen übertragen. Also her mit den Menschen. Wen nehmen wir da? AFD oder andere Primaten?

Vor 4 Stunden
ro
ro

Nein, nicht immer. Es soll in der Natur Tiere geben, die zum Beispiel von anderen Tieren gefressen werden.

Vor 4 Stunden
Starry Night
Starry Night

Professor Drosten klingt stimmlich zwar noch angeschlagen aber sein Enthusiasmus zum Thema ist eher noch angestiegen. :-)

Vor 5 Stunden
V R
V R

Ich möchte nur dezent darauf hinweisen, dass wir für diese Beweihräucherung von Herrn Drosten (und sich selbst als Redaktion) GEZ - Gebühren zahlen. Zum Inhalt kann ich nichts sagen, weil es keinen gibt. Aber zum Glück geht es ja heute weiter, kann es kaum erwarten :o)!!

Vor 5 Stunden
V R
V R

...ist ja schon online, die neue Episode! Schon krass, wie schnell sich Virologen erholen - bei mir dauert es mehrere Tage, wenn die Stimme weg ist, bis sie sich wieder erholt...

Vor 4 Stunden
A. Khalid
A. Khalid

Vielen Dank Herr Professor Drosten

Vor 5 Stunden
Leon der Profi
Leon der Profi

Hallo NDR-Team, bitte deaktivieren Sie die Kommentarfunktion. Einige User, die Dr. Drosten loben und ihm alles Gute wünschen, glauben scheinbar, dass Herr Dr. Drosten deren Kommentare liest. 😂 Andere - bedauernswerte - User missbrauchen die Kommentare nur als Müllschlucker. Der NDR sollte dafür keine Plattform zur Verfügung stellen. Für deren Problem gibt es Fachärzte. Sie bemühen sich zwar redlich, die schlimmsten Beleidigungen zu löschen. Aber diese - subjektive - Zensur ist Ihnen als öffentlich-rechtlicher Sender gar nicht erlaubt. Fragen Sie bitte mal Ihre Rechtsabteilung. Aus diesem Dilemma hilft nur die Kommentarfunktion abzuschalten.

Vor 5 Stunden
riinaki
riinaki

@Jutta Bartky-Serif Hallo seit wann beobachten sie die Corona Situation?

Vor 3 Stunden
Jutta Bartky-Serif
Jutta Bartky-Serif

Ich hoffe sehr, dass Dr. Dorsten diese generischen Komnentare nicht zu sehr herunterziehen, falls er davon Kenntnis bekommt und sich damit beschäftigt. Hab manchmal echt die Befürchtung, dass er irgendwann aufgibt, der Allgemeinheit weitere Informationen hier zu geben. Er ist ja auch nur ein Mensch. Finde es schlimm, wie hier manche kommentieren und Dr. Dorsten so extrem anfeinden. Ich wünsche ihm weiterhin viel Kraft!

Vor 4 Stunden
ro
ro

Und wo soll da das Problem sein? Ich gebe jedem Video mit deaktivieren Kommentaren einen Daumen nach unten. Die Kommentare dienen zum Meinungsaustausch und um Fragen zu stellen. Das auch irgendwelche Idioten Nonsens posten, kann man ja wohl verkraften.

Vor 4 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Das NDR-Team liest die Kommentare und die sind sicherlich so menschlich, die Genesungswünsche an ihn weiterzureichen.

Vor 4 Stunden
aleph71
aleph71

Freuen uns sehr, dass Sie und Ihr alle da seid!

Vor 5 Stunden
Karl Käfer
Karl Käfer

Sinusitis kenne ich nur zu gut. Einen Tag danach schon referieren. Chapeau! Ich habe so viel gelernt durch Ihren Podcast und bin Ihnen wie viele sehr dankbar dafür. Man merkt, dass Sie ein bescheidener Mensch sind, der die Öffentlichkeit zwar nicht sucht sich aber der Verantwortung stellt. Danke das Sie die Politiker beraten und Danke das die sich beraten lassen. Und natürlich gute Besserung!

Vor 5 Stunden
ChrisAtWork
ChrisAtWork

Was ich mich schon die Ganze Zeit Frage, wenn erst Mitte nächsten Jahres ein Impfstoff fertig ist. Braucht den dann noch jemand? ;-)

Vor 5 Stunden
ham bilki
ham bilki

ja natürlich ... diejenigen die sich bis nächstes jahr verstecken ....

Vor 4 Stunden
buyaoren
buyaoren

Falls das ernstgemeint ist: Ja, natürlich. Leute die gar nicht erst infiziert wurden (wir versuchen, das so viele wie möglich zu halten), Neugeborene, Leute deren Immunität nach Erkrankung irgendwann schwächer wird.

Vor 4 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Das kommt darauf an. Wenn wir das Virus wüten lassen, wahrscheinlich nicht. Dann werden wir alle rasend schnell infiziert und entsprechend viele Tote wird es geben. Halten wir die Verbreitungsrate, auf sagen wir 10.000 Infektionen pro Tag, dann sind das bei 60%iger Durchseuchung 48 Millionen Einwohner, die infiziert werden müssen, was 4800 Tage oder knapp über 13 Jahre dauern würde. Und das auch nur, wenn die Immunität so lange erhalten bleibt. Bei 20.000 pro Tag (also das vier bis fünffache von dem, was wir jetzt haben), immer noch über 6 Jahre. Also ja, den Impfstoff werden wir dann noch brauchen.

Vor 4 Stunden
Lianka Mia
Lianka Mia

Hmm... dann hat ich's ja schon im Januar 🤔

Vor 5 Stunden
brigitte silberfee
brigitte silberfee

auch heute mein dank an doc drosten -🌹👍 sehr freundlich das sie sich trotz der anfeindungen (heutzutage wohl üblich - einfach wiederlich) die zeit genommen haben, weitere einblicke in ihren beruf zu geben - und mit einigen interessierten ihr wissen teilen. danke ein aufregender beruf ^^ und sehr vielfältig - alles was heute stimmt und richtig ist, kann morgen schon total anders sein. wahnsinn - das ist nun mal unser körper - ein bekanntes/unbekanntes wesen ✌ ebenso danke an die moderatorin, die von der materie ahnung hat (keine einfachen fragen z.B.) alles mit hand und fuß UND sie läßt den gegenüber ausreden 🌹 und meine zeilen sind mir ein bedürfnis ! keine floskel

Vor 5 Stunden
Klaus Lenhard
Klaus Lenhard

Herr Drosten, kommt der Mundschutz?

Vor 5 Stunden
ro
ro

@B. K. Bitte erst mal informieren wie diese App funktionieren soll.

Vor 4 Stunden
B. K.
B. K.

Neben dem Knebel kommt dann bald die elektronische Fußfessel via Handyapp

Vor 4 Stunden
ro
ro

@Olga Erler Ja, ich bin schon lange der Meinung, dass wir das versuchen sollten. Schadet doch nicht und wenn wir alle gleich bekloppt aussehen, ist's doch auch wieder egal 😄

Vor 4 Stunden
Olga Erler
Olga Erler

@ro na endlich!

Vor 4 Stunden
ro
ro

Vom RKI gibt's jetzt jedenfalls die Empfehlung

Vor 5 Stunden
Simon R.
Simon R.

Ich habe auch für meine erste eigene Wohnung viel Gebrauchtes, von meinen Eltern und Großeltern bekanntes, auf eBay gekauft. Was soll ich sagen, ein Rührgerät (Komet RG 5, DDR) aus den 60er Jahren verrichtet klaglos seinen Dienst. Es püriert Suppen und ähnliches tadellos und leistet mir bei sämtlichen Teigen gute Hilfe . Eine elektrische Schlagmühle (Pirouette) macht Kaffee auch heute noch wunderbar klein. Jetzt ist eine berlinett Küchenmaschine eingezogen. Wenig bezahlt, Ressourcen geschont und ein zeitloses Design.

Vor 5 Stunden
Beate Plag
Beate Plag

Leute die das hier nicht interessiert, sollen doch einfach draußen bleiben, anstatt hier ihre dummen Kommentare abzugeben!

Vor 5 Stunden
Soner Sari
Soner Sari

Ich brauche Untertitel, ansonsten kann ich nicht alles verstehen

Vor 5 Stunden
Dr Hopsi
Dr Hopsi

Dann musst du in ein Land gehen, wo du die Sprache verstehst.

Vor 5 Stunden
Ena Esch
Ena Esch

Es gibt Manuskript unten

Vor 5 Stunden
DoubleThinkTwice
DoubleThinkTwice

Uffie, wer hat denn die Spastis in den Kommentaren freigelassen? Das ist ja traurig anzusehen.

Vor 5 Stunden
Löwen zahn
Löwen zahn

Wen bitte? Was ist das?

Vor 4 Stunden
Klaus Lenhard
Klaus Lenhard

Das ist schon sehr wissenschaftlich, aber danke auch dafür. Bleiben Sie gesund. Ich habe die Lanz Sendung geschaut, was da Herr Lanz alles aufgestellt hat, das ist schon am Rande der Eigenmeinung. Das hat mit Moderation nichts mehr zu tun. Das bringt nach meiner Meinung ausser Verwirrung gar nichts.

Vor 5 Stunden
Syd Tysken
Syd Tysken

Gute Besserung Prof ! Deutschland und die Welt brauchen Männer mit Mumm und Herz ! In Sachen Corona die Nummer ☝

Vor 5 Stunden
Ronny PapaBommel
Ronny PapaBommel

Guten Tag Herr Prof. Dr. Drosten. Danke für die neuen Informationen und dennoch weiterhin eine komfortable Genesung. Ich schreibe es einmal so... Es gibt mittlerweile sehr junge Menschen, die sterben, und es gibt aber auch ältere Menschen, die diesem Virus stand halten. Nun meine Frage... Vielleicht dumm... Kann es vielleicht sein, dass Todesfälle zurückzuführen sind auf deren Blutgruppe? LG

Vor 5 Stunden
Ronny PapaBommel
Ronny PapaBommel

@Loqman Kammreiter Das meine ich damit nicht. Aber gänzlich auszuschließen ist es auch nicht... Denn getestet/geprüft wurde es nicht, wenn man den tausenden Nachrichten über Corona allein bei YT nachgeht... Spricht, es ist mir nicht bekannt, dass es öffentlich wäre oder eine andere art der Publikation gebe.

Vor 3 Stunden
focos ierung
focos ierung

Wie gesagt! (Angaben ohne gewähr)

Vor 4 Stunden
Loqman Kammreiter
Loqman Kammreiter

focos ierung - Blutgruppen 🤔 als Widerstandsgel gegen Viren?

Vor 4 Stunden
focos ierung
focos ierung

@Ronny PapaBommel , einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch schon gehabt.... Die Blutgruppen entwickelten sich evolutionär als Immunantwort. Die von Kontinent zu Kontinent verschieden waren... (Angaben ohne gewähr)

Vor 4 Stunden
Ronny PapaBommel
Ronny PapaBommel

@Thomas von Baum Glauben oder Wissen? Verstehe mich nicht verkehrt, aber davon gibt es absolut keine Untersuchungen, welche öffentlich sind.

Vor 4 Stunden
Bi ru
Bi ru

Nicht rechts und links gucken. Es gibt überall Spinner. Schön, das Sie wieder berichten. Herzlichen Dank.

Vor 5 Stunden
Feiner Fug
Feiner Fug

Aberaber. Rechts und links gucken ist genau das Richtige. Heißt ja nicht, daß man den Spinnern auf den Leim gehen muß, im Gegenteil!

Vor 5 Stunden
Pete da Bomb
Pete da Bomb

Wurde im Video nicht deutlich genug gesagt: Gegen Dummheit kann man sich nicht impfen lassen!!!

Vor 5 Stunden
Mach Blau
Mach Blau

11:36 😂

Vor 5 Stunden
Frank Halblaub
Frank Halblaub

Die Forscher, die die bahnbrechenden Erkenntnisse zur Impfung gegen Covid-19 beisteuern, sollen den Medizinnobelpreis bekommen! Den haben sie dann redlich verdient! Damit werden Millionen Menschen gerettet!

Vor 5 Stunden
Guido
Guido

"Genbasierte Impfstoffe haben Potenzial" die haben sogar sehr grosses Potenzial .... zum Beispiel als gigantischen Goldesel für einige wenige und physisch und psychische schädigende Nebenwirkungen für einige der grossen Masse! Die Botschaft kam rüber Zitat: "Es ist klar, die wirkliche Entlastung kommt nur durch einen Impfstoff" Ergo, wir können nichts machen, vieleicht zu vergleichen mit Schneewittchen .... schlafen legen und warten bis big Pharma uns dann wieder Leben einimpft.

Vor 5 Stunden
Guido
Guido

@1JohnKeel1 bist du ein schwarz-weiss Denker? Ich kann differenzieren, zum Beispiel finde ich Ärzte gut und notwendig, für mein Immunsystem zu stärken bevorzuge ich aber Alternativen zu Impfstoffen und Medis!

Vor 4 Stunden
1JohnKeel1
1JohnKeel1

Bitte geh nie wieder in deinem Leben zum Arzt, wenn dir was fehlt, einverstanden?

Vor 5 Stunden
Tarek C.
Tarek C.

jo der soll sich den Impfstoff sonst wo hintstecken.

Vor 5 Stunden
Yanming Yuan
Yanming Yuan

🍀🍀🍀

Vor 5 Stunden